Möchten Sie zur mobilen Version wechseln?

LBG Branchen-Webinar "Handel"
"Neuer Handels-Kollektivvertrag ab 1.1.2022"

Aktueller Handlungsbedarf für Arbeitgeber/innen und HR-Verantwortliche

LBG Branchen-Webinar
 
 
WIR LADEN SIE HERZLICH EIN!
 
Termine zur Auswahl:
 
Dienstag, 21.09.2021 | 16:00 - 17:00 Uhr
Montag, 27.09.2021 | 09:00 - 10:00 Uhr

 

 
 
 
 

Der neue Kollektivvertrag für Handelsangestellte tritt nunmehr mit 1.1.2022 in Kraft. Bis zu diesem Zeitpunkt müssen alle Handelsangestellten verpflichtend im neuen Gehaltssystem eingestuft sein. Zu den wesentlichen Änderungen zählen dabei das neue Beschäftigungsgruppenschema, Änderungen bei der Vordienstzeitenanrechnung sowie neue Gehaltsstufen. Für Arbeitgeber/innen sowie HR-Verantwortliche im Handel bedeutet dies nun aktuellen Handlungsbedarf.

Wir sagen Ihnen die wichtigen ToDos bis 1.1.2022, klären mit Ihnen Fragen, die Sie keinesfalls unbeachtet lassen sollten (All in-Verträge, Öffnungszeitenzuschläge, Prämien/Provisionen etc.) und geben Ihnen basierend auf unserer Erfahrung aus einer Vielzahl von bereits durchgeführten Umstiegsprojekten unterschiedlicher Größenordnungen eine Checkliste für den erfolgreichen Umstieg.

Themen:

  • Die wichtigsten Eckpunkte zur KV-Umstellung: Was ist wann zu tun?
  • Die wesentlichen Änderungen im Überblick:
    Vordienstzeitenanrechnung, Gehaltsstufen, Beschäftigungsgruppenschema.
  • Fragen zur KV-Umstellung, die Sie keinesfalls unbeachtet lassen sollten:
    Betriebsübergang, Prämien/Provision, Lehrlinge, Öffnungszeitenzuschläge, All-In-Verträge etc.
  • Checkliste für den erfolgreichen Umstieg in den KV Handel neu


Referenten:

  • Mag. iur. Sascha Springer
    Jurist und Arbeitsrechtsexperte
    Kompetenz-Center „Arbeitgeberberatung | Payroll“

    LBG Österreich

  • Mag. iur. Eva Bakhshandeh-Trimmel
    Expertin für "Lohnsteuer, Sozialversicherung, Arbeitsrecht"
    Geprüfte Personalverrechnerin

    LBG Österreich

Zur Anmeldung Event empfehlen

 

ZIELGRUPPE: Unternehmer/innen, Geschäftsführer/innen, HR-Verantwortliche aus der Branche "Handel".
Hinweis: Die Teilnehmer/innen sind weder mit Bild und Ton noch mit Namen für andere Teilnehmer/innen sichtbar. Fragen können während des Webinars im Chat gestellt werden.
 

SEMINARBEITRAG: Unser LBG-Webinar ist für die obige Zielgruppe kostenlos

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN:

  • PC oder Laptop
  • Unterstützte Browser: Chrome, Firefox, Windows Edge / Internet Explorer, Safari
  • gute und stabile Internetverbindung
  • Lautsprecher bzw. Headset

 

LBG Österreich ist mit 530 Mitarbeiter/innen an 31 Standorten in acht Bundesländern eines der bedeutendsten Beratungsunternehmen in Österreich. Unternehmen vielfältigster Branchen, Rechtsformen und Unternehmensgrößen – Familienunternehmen, Personen- und Kapitalgesellschaften, Einzelunternehmer, Apotheken, Ärzte, Freie Berufe, mittelständische Unternehmensgruppen, private und öffentliche Institutionen, Vereine, Verbände sowie international tätige Unternehmen zählen zu unserem Kundenkreis. Wir sind an Ihrer Seite, weil’s um Ihr Unternehmen geht.

Im Beratungsfeld „Personalverrechnung, Lohnsteuer, Sozialversicherung, Arbeitsrecht“ ist LBG mit mehr als 100 diplomierten Personalverrechner/innen sowie zertifizierten Arbeits- und Sozialversicherungsrechtsexpert/innen österreichweit eines der bedeutendsten Beratungsunternehmen für Arbeitgeber/innen. Wir unterstützen Sie gerne in lohnsteuerlichen, sozialversicherungs- und arbeitsrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Beschäftigung von Mitarbeiter/innen, Aushilfen, Saisonarbeitskräften, Expatriates und Werkvertragsnehmer/innen im Unternehmensalltag, führen für Sie die laufende Personalverrechnung, bereiten mitarbeiterbezogene betriebswirtschaftliche Auswertungen für Arbeitgeber/innen auf und übernehmen vielfältige Aufgaben im Bereich Human Resources. Machen Sie sich ein Bild von unserem Dienstleistungsangebot "Personalverrechnung | Arbeitgeberberatung – Deutsch" sowie "Payroll-Accounting | Employer-Consulting – English".

Erst-Kontakt: welcome@lbg.at. Wir bringen Sie gerne mit einem/r unserer Experten/innen, der/die mit Ihrem Anliegen bestens vertraut ist, zusammen.


In unseren Webinaren werden grundlegende Aspekte des Themas aufgegriffen – für Vollständigkeit und Richtigkeit in Ihrer individuellen Situation kann trotz sorgfältiger Erstellung keine Gewähr geleistet werden. Mit der Teilnahme am Webinar stimmen Sie unseren Allgemeinen Auftragsbedingungen für Wirtschaftstreunhandberufe (AAB 2018) zu. Gerne beraten wir Sie und lösen Ihre individuellen Fragen.

Zur Anmeldung Event empfehlen